Kindercamp „Wilde Kerle“

21.09.-23.09.

Das in diesem Jahr neu eingeführte Jungen-Camp startete, wie jedes Wochenendcamp, am Freitagnachmittag in unserer Naturschutzstation auf dem Dachsenberg. Als kleine Einführung in das Camp starteten wir mit einem Gruppen- und Kennlernspiel. Den Abend ließen wir gemütlich am Lagerfeuer ausklingen. Am Samstag ging es dann mit unser Wald-Challenge los: als erstes wanderten wir zur Hofewiese und machten mit den Kindern einen Bogenbau-Wettbewerb, danach gingen wir weiter zu Prießnitz und bauten Dämme mit Wasserrädern. Wieder zurück auf dem Dachsenberg sollten die Kinder versuchen, ein eigenes kleines Feuer zu entzünden, aber nur mit Hilfe eines Streichholzes und Naturmaterialien. Nach dem Abendessen ruhten wir uns alle für den Rest des Abends am Lagerfeuer aus. Am Sonntag hieß es nach dem Frühstück Hütten aufräumen und nachdem alles in Ordnung war, schafften wir es mit Hilfe der Kinder, dem Sinnespfad eine komplett neue Holzbrücke zu spendieren. Nach dem Mittagessen spielten die Kinder in der Waldbude bis sie zwischen um 3 und um 4 von ihren Eltern abgeholt wurden.

Pascal


Eigene Templates sind besser - REDAXO