Kindercamp „Geheimnisvoller Wald“

16.03.-18.03.

 

Am Freitagnachmittag trudelten 11 Teilnehmer fröhlich und gut gelaunt auf dem Dachsenberg ein. Voller Vorfreude auf das kommende Wochenende bezogen die Kinder ihre Hütten und hatten bei wunderbarem Sonnenschein viel Spaß beim anschließenden Kennenlernspiel. Der Abend klang romantisch am Lagerfeuer aus mit Gruselgeschichten und feinen Gitarrenklängen.

Nach dem Frühstück zog es am Samstagmorgen alle hinaus in die Sonne. Wir bauten Boote aus Ästen, schnitzten Hölzer und pflanzten ein Bäumchen, was allen sehr große Freude bereitete. Nach dem Mittagessen starteten wir zu einer Exkursion in den Wald, um die Bäume und wildwachsenden Pflanzen der Umgebung zu erkunden. Wir entdeckten auch kleine Schokoladeneier, die der Osterhase im Wald versteckt hatte. Alle Kinder waren begeistert von dieser netten Geste des kleinen Hasen.

Auch am Sonntag meinte die Sonne es gut mit uns, so dass wir zur Freude der Kinder das beliebte Spiel „Schaf und Wolf“ spielen konnten, bis die Kinder von ihren Eltern abgeholt wurden.

Christiane und Jule

Eigene Templates sind besser - REDAXO