Foto HP CaroMein Name ist Carolin Gerlach, ich bin in Magdeburg geboren und auf einem Dorf im Jerichower Land in Sachsen-Anhalt aufgewachsen. 2006 habe ich meine erste JuLeiCa gemacht und leite seither regelmäßig Kinder- und Jugendgruppen, z. Bsp. sechs Jahre lang am Theater Magdeburg und fünf Jahre lang bei den Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten ijgd. Hier habe ich bereits sechs JuLeiCa-Ausbildungen selbst geteamt und war bis 2015 Vorstandsmitglied. Auf diese Weise habe ich die selbstorganisierte Vereinsarbeit schätzen gelernt.

Als Kind eines Agraringenieurs freut es mich besonders, meine Vorliebe für Gruppendynamik und Selbstwirksamkeit endlich auch mit dem Themenfeld des Naturschutzes bei der NaJu Sachsen verbinden zu können.

Nachdem ich Szenische Künste und Genderstudies in Hildesheim und Utrecht studiert habe, schloss ich 2014 mein Diplom als Kulturwissenschaftlerin ab. Kurz darauf zog ich nach Dresden, um hier als Theaterpädagogin, z. Bsp. am "Theater junge Generation" zu arbeiten.

Im Jahr 2017 werde ich Kristin Niebel als Jugendbildungsreferentin in Elternzeit vertreten. Über Anregungen und Fragen freue ich mich unter:
carolin.gerlach@naju-sachsen.de


Mein Name ist Kristin Niebel, ich bin Diplom-Sozialpädagogin (FH) und als Jugendbildungsreferentin bei der NAJU Sachsen verantwortlich für alle Fragen rund um Projektorganisation, Kinder- und Jugendschutz sowie Qualitätsentwicklung im Verband. Meine beruflichen Qualifikationen mit meinem persönlichen Interesse für Umweltschutz und Nachhaltigkeit verbinden zu können, freut mich sehr. Ich möchte für alle Beteiligten eine zuverlässige Ansprechpartnerin und Vertrauensperson sein und mit eurer Hilfe die Verbandsarbeit positiv aus- und mitgestalten.

Bei Fragen an mich wenden sie sich bitte an: kristin.niebel@naju-sachsen.de

 

 

 

 

 

 

Eigene Templates sind besser - REDAXO